Handeln ermöglichen - Trägheit überwinden

Ein Therapiemanual für Partizipation und Gesundheit durch Aktivität

Im Jahr 2010 veröffentlichte Terry Krupa zusammen mit acht Kolleginnen in Kanada die englischsprachige Intervention „Action over inertia“. Der Grundgedanken des Manuals ist "Gesundheit durch Aktivität" - Gesundheit im Sinne von persönlichem Recovery. Im Jahr 2021 wurde das Manual aktualisiert und zusätzlich der Fokus auf Partizipation gelegt.

Ziel ist die Verbesserung von Partizipation und Recovery über die Veränderung der Betätigungsbalance und den Aufbau von für den Klienten bedeutungsvollen Aktivitäten.

Im Seminar wurden die theoretischen Grundlagen zum Therapieprogramms vermittelt. Anhand von Fallbeispielen und der Vertiefung in Gruppenarbeiten wird der Einsatz der umfangreichen Therapiematerialien erlernt, sodass das Therapieprogramm selbst angeboten werden kann.

Das Therapieprogramm kann aufgrund seiner Struktur und Ressourcenorientierung sowohl im stationären als auch im ambulanten Bereich angeboten werden. Die Durchführung als Einzeltherapie ist sinnvoll, eine Anpassung an die eigenen Rahmenbedingungen ist jedoch möglich. Es erfordert keine besonderen Rahmenbedingungen und kann überall dort eingesetzt werden, wo mit (chronisch) psychisch kranken Menschen gearbeitet wird.

 


Dozent: Andreas Pfeiffer
Ergotherapeut M.Sc., Buchautor und Referent

 

Fortbildungspunkte: 16

 

Termin Zeit Ort SP1 SP2  
10.01.2025
11.01.2025
09.00-17.00 Uhr
09.00-17.00 Uhr
Hamburg 410 € 535 € ANMELDEN