PEAP – für Kinder von 5-8 Jahren

Eine evidenzbasierte und effiziente ergotherapeutische Praxis beruht unter anderem auf standardisierten Assessments und Tests, damit die Fähigkeiten und Fertigkeiten vor und nach der Therapie gemessen und somit ein möglichst objektiver Effizienznachweis erstellt wird.

In Deutschland wurde zu diesem Zweck das Pädiatrische Ergotherapeutische Assessment und Prozessinstrument (PEAP) für Kinder zwischen 5 und 8 Jahren von Elke Kraus und Ellen Romein entwickelt. Es bietet zum einen ein betätigungsorientiertes, klientenzentriertes und evidenzbasiertes Assessment für die ergotherapeutische Diagnostik, und begleitet zum anderen zusätzlich mit einer Vielzahl von Ideen und Struktur-vorschlägen den gesamten ergotherapeutischen Prozess. Insbesondere erstellt das PEAP Assessment den aktuellen alterstypischen Betätigungs-/Teilhabestatus des Kindes, indem seine/ihre Stärken und Herausforderungen gezielt, systematisch und multiperspektivisch (d.h. aus Sicht des Kindes, der Eltern, der Pädagog*innen und der Ergotherapeut*in) erfasst werden. Im PEAP Prozess geht es im Anschluss darum, die Anliegen und Betätigungsziele betätigungsorientiert, menschenfokussiert und kollaborativ mit Kind und Eltern zu kommunizieren, priorisieren und formulieren. Somit bietet das PEAP auch eine transparente Basis für interprofessionelles und evidenzbasiertes Arbeiten (alle Betätigungen sind mit der ICF-CY verknüpft), wobei noch genug Freiraum für fallbezogene Entscheidungen bleibt. In dem zweitägigen Webinar-Grundkurs werden Teilnehmer*innen anhand von Fallbeispielen geschult. Dafür ist es vorteilhaft, ein PEAP Assessment mitzubringen

(Bestellungslink: https://forms.gle/qm8kyJj1CybsoU5b8.)

 

Dozentin: Prof. Dr. Elke Kraus
Professorin für Ergotherapie, Urheberin

Fortbildungspunkte: 16
 

Termine Zeit Ort SP0  
03.11.2024 09.00 - 18.00 Uhr Online* 255 € ANMELDEN
04.11.2024 09.00 - 17.00 Uhr      

 

*Ihr gebuchtes Onlineseminar findet über "Zoom“ statt.
Für Ihre Teilnahme benötigen Sie ein internetfähiges Gerät (wir empfehlen hier einen PC oder Laptop) und eine stabile Internetverbindung. Zudem benötigen Sie eine Kamera und ein Mikrofon (Headset).
Für das Seminar erhalten Sie einen Zugangslink mit dem dazugehörigen Skript per Mail. Diese wird Ihnen in der Regel sieben Tage vor Beginn des Seminars zugesandt.
Stellen Sie daher bitte sicher, dass wir eine aktuelle E-Mailadresse von Ihnen haben.